Gut zu Wissen - Photovoltaik

Eigenverbrauch - Wie funktioniert der Eigenverbrauch bei Solarstrom?

Der erzeugte Strom aus Photovoltaikanlagen kann teilweise oder vollständig zum Eigenverbrauch verwendet werden. Folgende Kriterien müssen gem. § 33 EEG (2009, Aktualisierung 01. Juli 2010) dabei erfüllt sein:

  • es handelt sich um eine Anlage auf oder an einem Gebäude
  • die Anlagenleistung ist nicht größer als 500 kW (bei Inbetriebnahme zwischen 01.01.2009 und 31.03.2012)
  • die Anlage ist nicht vor dem 01.01.2009 in Betrieb gegangen
  • der durch die Anlage erzeugte Solarstrom wird in unmittelbarer Nähe der Anlage verbraucht
  • der durch die Anlage erzeugte Solarstrom wird selbst oder durch Dritte (z.B. Mieter) verbraucht
  • der Eigenverbrauch muss nachgewiesen werden (durch eine Zählereinrichtung)

Das Konzept sieht Folgendes:

  • Verbrauchszähler für den Strom aus dem öffentlichen Stromnetz
  • Einspeisezähler für den erzeugten Strom aus der Solaranlage
  • Verbrauchszähler für den eigenverbrauchten Strom aus der Solaranlage
  • es ist jederzeit ein Wechsel zwischen Eigenverbrauch und Netzeinspeisung möglich

Strom kann nur dann selbst verbraucht werden, wenn die Solaranlage zu diesem Zeitpunkt Strom erzeugt. Nachts oder im Winter kann also der Strom aus der eigenen Solaranlage nur sehr wenig oder gar nicht zum Eigenverbrauch genutzt werden.


Die wichtigsten Änderungen des EEGs 2014 im Überblick:

  • Eigenheimbesitzer (< 10 kWp oder 10.000 kWh/Jahr) und Bestandsanlagen bleiben von Ökostrom-Umlage befreit
  • Stufenweise Einführung einer Abgabe für Solarstrom-Selbstversorger:
  • 01.09.2014 bis 31.12.2015: 30 %
  • 01.01.2016 bis 31.12.2016: 35 %
  • ab 01.01.2017: 40 % der EEG-Umlage (gültig auch für PV-Anlagen, die zwischen 01.08.2014 bis 31.12.2016 gebaut wurden)
  • Einspeisevergütung läuft weiterhin nach dem Prinzip des "atmenden Deckels" - sinkt aber weniger schnell und wird für größere PV-Neuanlagen von Marktprämien abgelöst
  • Erhöhung der Einspeisevergütung für den Solarstrom neuer Anlagen von 10 bis 1.000 kWp um 0,3 Cent/kWh (unabhängig davon, ob ein Teil des Stroms selbst verbraucht wird)

Die genauen Änderungen können Sie diesem Merkblatt entnehmen.

 

Vergütung - Welche Vergütung gibt es aktuell für Solarstrom?

Für Dachanlagen zwischen 10 und 1.000 kWp, die zwischen 01.04.2012 und 31.07.2014 in Betrieb gegangen sind, werden zukünftig nur noch 90 % des produzierten Stroms vergütet.

Seit dem 01. April 2012 gelten folgende Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen (in Ct/kWh, netto):

Monat der Inbetriebnahme bis 10 kWp ab 10
bis 40 kWp
ab 40
bis 500 kWp
ab 500 kWp
bis 10 MWp
ab 01. Apr 2012 19,50 18,50 16,50 13,50
ab 01. Mai 2012 19,31 18,32 16,33 13,37
ab 01. Jun 2012 19,11 18,13 16,17 13,23
ab 01. Jul 2012 18,92 17,95 16,01 13,10
ab 01. Aug 2012 18,73 17,77 15,85 12,97
ab 01. Sep 2012 18,54 17,59 15,69 12,83
ab 01. Okt 2012 18,36 17,42 15,53 12,71
ab 01. Nov 2012 17,90 16,98 15,15 12,39
ab 01. Dez 2012 17,45 16,56 14,77 12,08
ab 01. Jan 2013 17,02 16,14 14,40 11,78
ab 01. Feb 2013 16,64 15,79 14,08 11,52
ab 01. Mrz 2013 16,28 15,44 13,77 11,27
ab 01. Apr 2013 15,92 15,10 13,47 11,02
ab 01. Mai 2013 15,63 14,83 13,23 10,82
ab 01. Jun 2013 15,35 14,56 12,99 10,63
ab 01. Jul 2013 15,07 14,30 12,75 10,44
ab 01. Aug 2013 14,80 14,04 12,52 10,25
ab 01. Sep 2013 14,54 13,79 12,30 10,06
ab 01. Okt 2013 14,27 13,54 12,08 9,88
ab 01. Nov 2013 14,07 13,35 11,91 9,74
ab 01. Dez 2013 13,88 13,17 11,74 9,61
ab 01. Jan 2014 13,68 12,98 11,58 9,47
ab 01. Feb 2014 13,55 12,85 11,46 9,38
ab 01. Mrz 2014 13,41 12,72 11,35 9,28
ab 01. Apr 2014 13,28 12,60 11,23 9,19
 ab 01. Mai 2014 13,14 12,47 11,12 9,10
ab 01. Jun 2014 13,01 12,34 11,01 9,01
ab 01. Jul 2014 12,88 12,22 10,90 8,92
ab 01. Aug 2014 | EEG 2014 12,75 12,40 11,09 8,83
ab 01. Sep 2014 12,69 12,34 11,03 8,79
ab 01. Okt 2014 12,65 12,31 11,01 8,76
ab 01. Nov 2014 12,62 12,28 10,98 8,74
ab 01. Dez 2014 12,59 12,25 10,95 8,72
ab 01. Jan 2015 12,56 12,22 10,92 8,70
ab 01. Feb 2015 12,53 12,18 10,90 8,68
ab 01. Mrz 2015 12,50 12,15 10,87 8,65
ab 01. Apr 2015 12,47 12,12 10,84 8,63
ab 01. Mai 2015 12,43 12,09 10,82 8,61
ab 01. Jun 2015 12,40 12,06 10,79 8,59
ab 01. Jul 2015 12,37 12,03 10,77 8,57
ab 01. Aug 2015 12,34 12,00 10,75 8,55
ab 01. Sep 2015 12,31 11,97 10,73 8,53
ab 01. Okt 2015 12,28 11,94 10,68 8,53
ab 01. Nov 2015 12,26 11,91 10,65 8,53
ab 01. Dez 2015 12,23 11,88 10,62 8,53

bis 10 kWp ab 10
bis 40 kWp
ab 40
bis 100 kWp


ab 01. Jan 2016 - Dez 2016 12,31 11,97 10,71  
ab 01. Jan 2017 - Apr 2017 12,30 11,96 10,96  

Seit 01.01.2016 sind alle Neuanlagen ab einer Leistung von 100 kWp sind dazu verpflichtet, den erzeugten Strom selbst zu vermarkten.

Die Vergütung wird für das Inbetriebnahmejahr und weitere 20 Jahre bezahlt.